Eine Reise schenken…

18 Juni 2010

Hin und wieder kommt man in die Verlegenheit, einem geliebten Menschen etwas schenken zu wollen. Es soll etwas ganz Besonderes sein, etwas Unvergessliches. Die Blumen verwelken, die neuen Socken sind nach spätestens einem halben Jahr abgetragen und die Guthabenkarte fürs Handy, um SMS free zu versenden, ist auch zu schnell verbraucht. Bekommt man jedoch eine Reise geschenkt, vergisst man das wohl nie.

Das ganz besondere Geschenk kann also eine Reise sein. Doch wie plant man so etwas, ohne in die Gefahr zu geraten, dass das Geschenk nicht gefällt oder der Beschenkte so eine Reise gar nicht unternehmen wollte? Wenn der Beschenkte ein Lieblingsreiseziel hat, wo er immer schon einmal Urlaub machen wollte, dann ist es einfach. Besorgen Sie einfach bei einem Reiseveranstalter Ihrer Wahl einen Gutschein für das Reiseziel. Doch was ist, wenn nicht so deutlich ist, wo der Beschenkte hinfahren möchte und wann er eigentlich Zeit hat? Dann ist Ihre Kreativität gefragt. Legen Sie einen Betrag fest, den Sie zu einer Reise beisteuern wollen und verpacken Sie einen Gutschein passend zu dem Thema Reise. Basteln Sie zum Beispiel einen Strand mit Palmen. Auf zum Beispiel einer Liege kann dann der Gutschein liegen.

Aber egal wie Sie eine Reise oder einen finanziellen Anteil an einer Reise verschenken; die Erlebnisse, die der Beschenkte auf der Reise haben wird, werden unvergesslich sein und immer an dieses schöne Geschenk erinnern.


Bis jetzt gibt es noch keine Kommentare. Sie könnten der Erste sein!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Last-Minute-in-den-Urlaub.de is proudly powered by WordPress and the SubtleFlux theme.

Copyright © Last-Minute-in-den-Urlaub.de


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de